Ursula Haverbeck Komplettes Panorama Interview März 2015

Sollte das Video in Deutschland zensiert werden dann kann man mit dem folgenden Tool diese Zensur ganz einfach umgehen! Addon für den Firefox

Mit Google ist das natürlich nicht so einfach möglich denn YouTube ist Google.

"Der Holocaust ist die größte und nachhaltigste Lüge der Geschichte", sagt Ursula Haverbeck. Für sie hat die Massenvernichtung der Juden nicht stattgefunden. Und damit geht sie ganz offen um – auch im Panorama-Interview. Die rüstige 86-Jährige gilt unter Rechtsextremen als die "Ikone der Holocaust-Leugnung". Regelmäßig tritt sie auf Veranstaltungen auf, um ihre kruden Thesen zu verbreiten. Mehrfach wurde sie wegen Volksverhetzung verurteilt. 2003 verkündete sie auf der Wartburg in Eisenach "Den Holocaust gab es nicht" – unter anderem gemeinsam mit dem ehemaligen RAF-Anwalt Horst Mahler, der derzeit eine zwölfjährige Haftstrafe wegen Volksverhetzung absitzt.

Hier geht es weiter!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

80 Replies to “Ursula Haverbeck Komplettes Panorama Interview März 2015”

    1. Martin Greiner

      +Alwine Epp
      Wie meinst? Würde mich echt mal interessieren.
      Ich glaub ja schon von vornerein dass es mehr oder weniger inszeniert ist um Leute wach zu rütteln. Wo wird den der Unrechtsstaat deutlicher als mit der Geschichte? Ich hab gleich gesagt das ist historisch, Haverbeck so im Fernseher, das gabs noch nie, und seitdem ist viel passiert. Bei der heute show fprdern sie die Holocaustleugner auf FB zu sperren….
      Aber erzähl mal!

      Reply
    2. Kevin Hengst

      Du Schlaffi denk mal nach bevor du was sagst ! Was haben denn die Ami`s heute ? FBI, Homeland Security, CIA und NSA !!! Die sind ja wohl um einiges schlimmer als alles was es damals gab. Das was die heutzutage veranstalten entbehrt ja wohl jeglicher Vernunft. Kennst doch bestimmt die Bilder aus Abu Graib oder Guantanamo. Das was sie uns Deutschen und Adolf vorgeworfen haben setzen sie heute mit Hilfe der jüdischen Grossbanken um, aber ihr Trolle merkt das ja nicht oder meint dann bloss das wir nen Aluhut brauchen für unsere“Verschwörungstheorien“ ! Ihr wisst bestimmt noch nicht mal das sich die VSA per Gericht bestätigen lassen haben das sie der alleinige Herrscher über die Weltmeere und das Weltall sind.
      Wer hat denn im Angesicht dieser Tatsache die Wahnsinns-Idee die Weltherrschaft ansich zu reissen ?
      Der Nationalsozialismus hatte nur ein vereintes Europa in seiner Doktrien, und fairen Handel. Auch mit solchen Ländern die wenig Wirtschaftskraft aufwiesen. Mit diesen Ländern wurden Handelsverträge abgeschlossen die es nicht Vorsahen Waren gegen Devisen zu tauschen, Waren gegen Waren !!!
      Deutschland hatte vor dem mutwillig von den Briten herbeigeführten 2.WK schon mit 26 Ländern solche Verträge abgeschlossen. Nun spinn das mal weiter ! Wenn sie diesen Konflikt nicht vom Zaun gebrochen hätten wäre das Deutsche Reich in 10 Jahren die grösste Wirtschaftsmacht geworden. und das alles ohne grossen Geld und Devisenhandel. Das konnten die jüdischen Grossverbrecher, äh Grossbanker ja nicht zulassen ! Wäre das noch 10 Jahre so weiter gegangen hätten sämtliche Banken in den VSA dicht machen können.Und das diese „Herren“ nicht vor Präsidentenmord zurückschrecken ist auch hinlänglich bekannt. Als erster musste deswegen Abraham Lincon dran glauben, als nächster Andrew Garfield und zu guter letzt John Fitzgerald Kennedy. Letzterer weil er den „Juden“ etwas wegnahm ohne es mit ihnen zu bereden, und das fanden sie nicht so prickelnd. Ich rede vom Dollar. 1963 hat er die Geldschöpfung wieder in staatliche Gefilde zurück befohlen. Es gibt da noch so einige wenige Beweise die das belegen. 63 stand für kurze Zeit auf dem Dollar “ UNITED STATES NOTE “ vorher “ FEDERAL RESERVE NOTE “ und nach seinem “ schlimmen Arbeitsunfall “ hat Lyndon B. Johnson dieses Gesetz als allererste Amtshandlung wieder rückgängig gemacht. Wer es nicht glaubt, es ist alles dokumentiert und belegbar.
      Dieser Präsident war auch nur eine willige Marionette des “ jüdischen Machtmonopols “ !
      Er war genauso “ Rückgratlos “ wie Woodrow T. Wilson der es den “ jüdischen Grossbanken “ 1911 erlaubte sich zusammenzuschliessen um die “ FED “ zu gründen und die VSA von ihr abhängig zu machen. Man sieht ja heute wohin das führte. Die Staaten haben ein Schuldenberg von über 20 Billionen Dollar !!!! angehäuft. Das sind über “ zwanzigtausend Milliarden Dollar “ !!!!
      Und dieses Geschäft wollte Kennedy ihnen wegnehmen ! Das geht doch nicht, dann muss er halt weg !
      Ist zwar wie die Trolle hier behaupten würden und werden “ nur “ eine Verschwörungstheorie aber eine die mit Fakten belegbar ist. Und bei solch intrigantem Gehabe und Getue kommt ein Simon David und meint die Gestapo, SS, und etc. waren schlimmer ! Schlauberger ! Ja du bist gemeint, jener Simon David !
      Wenn du als SS Soldat gestohlen hast, wurdest du mit Gefängnis bestraft. Hast du schlimmeres getan wie zum Beispiel Veruntreuung oder Vergewaltigungwurdest du ohne Gericht “ standrechtlich erschossen “ !
      Das war bei den Russen und achso feinen Yankee-Mördern anders. Dort wurde nicht einer dafür zur Rechenschaft gezogen.
      Jetzt kommt bestimmt wieder die alte Leier mit den Kriegsverbrechen. Die Briten und Amerikaner haben im Laufe des Krieges schlimmere Dinge und weitaus mehr begangen ! Das ist nur nicht dokumentiert weil diese Nachkommen von Mördern und Verbrechern nicht so ordnungsliebend waren wie wir Deutschen.
      Ich könnte noch viel mehr dazu schreiben, aber das sollte genügen um solche “ Nichtwisser “ wie den Simon David etwas wachzurütteln und sich mal vor den PC zu setzen um selbst zu recherchieren.
      Dabei lernt man in 2-3 Jahren mehr als in 15 Jahren Schule ! Und von dem was sie Dir in der Schhule beibringen brauchst du danach eh nur 4-7% ! Ich habe mitbekommen das in Geschichte die wichtigen Sachen überhaupt nicht mehr und die “ Unwichtigen “ also 2.WK sind zu 80% !!!! mit Lügen und Unwahrheiten durchzogen das sich die Balken biegen.

      Reply
  1. SMilesMC Play4Game

    Stellt sich der Journalist mit Absicht so dumm? Der fragt nach Sachen die die Frau schon 3 mal belegt hat

    Reply
    1. UwE J

      Wieso kann dann niemand von Frau Haverbeck die Argumente sachlich wiederlegen? Ganz einfach, weil sie recht hat! Dachte die wurden alle vergaßt? Wie kann das sein, dass dann die Familienangehörigen das wissen, dass die vergaßt worden sind? Haben die vorhin angerufen und haben es gesagt oder was? Als ob man so etwas jemails herausgefunden hätte, wenn es überhaupt stimmt.

      Reply
  2. Kevin Hengst

    Meine Hochachtung vor dieser Frau. Wie sie stoisch jeden Versuch dieses Reporterhammels sie zu denunzieren wegsteckt und kleinredet. Wenn es doch nur mehr solcher Menschen geben würde ! Aber eines Tages werden alle Fakten bekannt sein. Ob nun aus diesem oder jenem Lager.

    Reply
    1. Kevin Hengst

      +Bwoy OhneName
       Für die Fakten die meine Mitstreiter angebracht haben. Du kannst Dich ja nicht mal in vernünftigem, verständlichem Deutsch artikulieren. Da kann man dann auch nicht von Dir verlangen sachliche Argumente in diese Konversation miteinzubringen. Geh mal wieder kiffen, oder was ihr Möchtegern-Terroristen sonst so macht. Schaut euch die echten Terroristen an, die sind sogar bereit für ihre Sache zu sterben. Aber selbst davor habt ihr mehr Schiss als Vaterlandsliebe !!!
      Zu DDR Zeiten gab es mal in Schwedt/Oder einen Militär-Knast. Dorthin sind subversive Subjekte nach Insubordination wie ihr es jedem zeigt der es nicht sehen will hingekommen. 18 Monate später nach verschärftem Militärdienst „ohne Waffe“ nur mit „Spaten“ bewaffnet haben sie dort auch aus dem grössten Grossmaul einen folgsames Hündchen gemacht.
      Manchmal wünschte ich das es diese Einrichtung noch gäbe, für Leute wie euch.
      Damit ihr wenigstens einmal in eurem Leben etwas nützliches für die Gemeinschaft tut.
      Was wäre das schön ! Alle Idioten so wie ihr, Linken, Grünen und was sonst noch ihr, also unser Umfeld empfindlich bis grausam nervt würden heute natürlich 36 Monate weggesperrt und würden als Menschen dieses Etablisment verlassen, Schnell wie Windhunde, zäh wie Leder, und hart wie Kruppstahl !!! Und das beste wäre, : Trommelwirbel : „Alle wären sie danach gesund im Kopf “ !!! Hach, wie wäre das schön  ! Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ! Das behalten wir mal im Hinterkopf, wenn sich die Zeiten ändern. Dann werdet ihr euch schonmal an etwas Umerziehung gewöhnen müssen, ihr Grossmäuler natürlich mehr als die braven Leute !

      Reply
    2. Kevin Hengst

      +Bwoy OhneName  sach mal gehts noch ? Wenn ihr zu borniert,, seid 1 und 2 zusammenzuzählen kann euch jetzt auch keiner mehr helfen. Na allzu lange brauchen wir ja nicht mehr warten, wenn der Ami samt Nato sich an Russland veggreift. Dann könnt ihr Maulhuren mal zeigen was in euch steckt ! Aber das wird nicht anders als bei denen vor euch. Je grösser die Fresse desto kleiner der Schwa, äh Mut ! Ihr seid jedenfalls eine Schande für euer Volk ! Nestbeschmutzer hat aber noch niemand sehr gemocht. Aber wisst ihr, in Kriegszeiten herrschen andere Gesetze ! Feiglinge und Fahnenflüchtige wie ihr es sein werdet können  dann laut Kriegsrecht standrechtlich abgeurteilt werden ! Und selbst dann werdet ihr Würmer Rückgratlos sein !!!
      Also macht selbst den Kopf zu und geht sterben !
      Das ist nervig sich mit so dummen Menschen wie euch zu befassen.

      Reply
  3. Besserwisser

    Frau Haverbeck Sie sind ein Engel. Sie sind wie eine Löwin. Diese Video treibt mir immer wieder die Tränen in die Augen. Scheiß verlogener „BRD Rechtsstaat“.

    Reply
    1. seema

      Unsere Beweise sind „Massen“ von Zeitzeugen, alle am Krieg beteiligten Länder, Funde und einiges mehr. Das ist weit mehr als eure wilden Behauptungen.

      Reply
    2. Kevin Hengst

      Meinst du ? Die Juden sind alle durch ihren Glauben und die Tora geeint, wenn also einer anfängt und sagt das war so und andere hören das oder noch schlimmer sprechen sich ab, dann ist es schier unmöglich ihnen nachzuweisen das sie Lügen. Es ist ja auch in den Köpfen der “ normalen “ Menschen indoktriniert das er davon ausgeht das wenn mehrere das gleiche erzählen, sie ja überhaupt nicht lügen können !
      Das sowas aber geht das wissentlich tausende Leute untereinander absprechen und nicht die Wahrheit über etwas sagen ist in der Geschichte schon öfter einmal vorgekommen.
      Ich war in Auschwitz, Natzweiler, Sachsenhausen und Dachau. Und selbst in Sachsenhausen wollten sie den Leuten weiss machen das es dort “ Gaskammern „gab ! Was eine fette Lüge darstellt. Diese “ Gaskammer “ war an den Dichtungen rund herum so Dicht wie ein täglich im Gebrauch befindliches fünf Jahre altes Kondom !!!!
      Darauf angesprochen wurde dieser Bereich mal ganz kurzfristig gesperrt.
      Wenn man heute danach fragt wird zwar die Wahrheit erzählt das dort nie welche waren, oder nur experimentelle. Aber das ist nur eine fette Lüge um noch mehr zahlende Kundschaft anzulocken. Genauso Auschwitz !
      Das Zauber-Wortgrüppchen heisst „zahlende Kundschaft“ !!!
      Daher spricht man auch heut gern in diesem zusammenhang von „Holoclausindustrie“ !
      Und die brummt mehr denn je. Das konnten sie schon seit jeher, eine Idee oder ein Geschäft so ausschlachten bis es nichts mehr einbringt oder ausgelutscht ist und sich keiner mehr dafür interessiert. Warum gibts denn z.B. von Fast & Furios mittlerweile 8!!!! Teile, oder Starwars, oder Startrek ?
      Das sind Garanten dafür : „to make money“ also Geld machen !
      Das ist das liebste Hobby, der liebste Zeitvertreib und der Sinn des Lebens bei den Juden !!!
      Und mit ihrer Gier nach diesem bedrucktem Papier haben sie schon fast die ganze Menschheit in den Abgrund ihrer Hölle mit hineingezogen.Wenn ich mal irgendwo auf eine Familienfeier eingeladen bin ist das Hauptthema immer arbeitest da immer noch, und wieviel verdienst du da ? Komm doch zu uns da verdienst du 500€ mehr. Ich kann es ehrlich nicht mehr hören ! Die Menscheit wird sich wenn es so wieter geht mit ihrer Gier nach immer mehr irgendwann selbst vernichten.
      Ich für meinen Teil würde vorschlagen 2 Dinge von dieser Welt zu entfernen : Geld & die reichen Juden !
      Die Menschheit würde sich innerhalb kürzester Zeit beruhigen und friedlich zusammenleben !

      Reply
  4. dummer steuerzahler

    die frau ist eine heldin…..einfach unglaublich…..wo nimmt sie nur die kraft her ???????eine alte frau kämpft für wahrheit u. gerechtigkeit….und landet im knast……was für ein armutszeugnis für dieses system…..muß sich von den dummen u. heuchlern als „nazi-oma“ verspotten lassen…..die nicht den dreck unter ihrem fingernagel wert sind…..

    Reply
    1. Moritz rip

      dummer steuerzahler Danke 😀
      Trotzdem musst du schon sagen das es irgendwie dumm kommt, dass sie sagt, dass 1000 oder mehr überlebende Juden gelogen haben, aber 5 andere Leute, die ihre Meinung Vertreten natürlich die Wahrheit sagen. Sehr seltsam und auch sehr widerlich. Egal ob es den Holocaust jetzt gegeben hat oder nicht. Es war bestimmt kein Freizeitpark da drin und das Hitler kein toller Mann war, wissen wir wohl alle. Diese Frau ist einfach ein Nazi.

      Reply
    2. Takao0815

      „die frau ist eine heldin“ nein. sich vor der Wahrheit zu verstecken ist feige.
      „einfach unglaublich“ ja
      „wo nimmt sie nur die kraft her“ Verzweiflung “
      „alte frau kämpft “ gegen schlechte gewissen

      Reply
    3. Alwine Epp

      + Takao0815

      Es ist feige, mit dem Strom mitzulaufen, wenn man eine andere, eigene Meinung hat. Das tut Frau Haverbeck nicht. Sie riskiert Anzeigen und Gefängnis für die Wahrheit. Die Frau ist sehr mutig.

      Sie versteckt sich auch nicht vor der Wahrheit. Wenn du das, was du für „die Wahrheit“ hälst, ein wenig hinterfragen würdest, würdest du zu anderen Erkenntnissen kommen. Du musst nicht einmal selbst überlegen. Inzwischen gibt es so viele Leute, die dir mit guten Argumenten den Holocaust plausibel widerlegen oder zumindest so erklären können, dass dir erhebliche Zweifel daran kommen. Du musst dir das nur genau anhören.

      Kraft bekommst du nicht aus „verzweiflung“. DU bekommst sie, wenn du bemerkst, dass dir Unrecht getan wird. Dann kämpfst du für die Wahrheit. Frau Haverbeckt kämpft für die Wahrheit. Dummies wie du können tatsächlich zur Verzweiflung bringen.

      Das ist auch kein schlechtes Gewissen, das Frau Haverbeck hat. Schließlich hat sie keine Juden umgebracht und wusste damals auch nichts davon.

      Gemeinsam mit dem 11.9. ist der Holocaust tatsächlich die größte und nachhaltigste Lüge. Am besten fallen auch noch die Deutschen darauf rein. Dazu muss der Ami denen nur ein Märchen erzählen. Oder glaubst du, dass die Amis bei Irak, Lybien, Syrien, Afghanistan, Ukraine zum ersten Mal gelogen haben? Deutschland war nur der Anfang!

      Reply
    1. Kätzchen Kaktus

      +Steffen Neundorf Gar nicht so dumm. Nur dass es nicht die grösste Katastrophe war. Es war nur die äusserlich grösste Katastrophe. Die innerlich grösste kannst Du gerade jetzt, in unseren Tagen, beobachten. Und wenn Du Dich dann einst fragst, warum so viele bei den Nazis sympathisieren, dann ist genau dies die Erklärung. Giess ruhig Öl ins Feuer, mir tut’s nicht weh. 

      Reply
    2. dummer steuerzahler

      +steffi genau ,wichtig ist die identifizierung der schuldigen und einsicht in die tatsächlichen vorgänge und kein ideologisches dogma zum nutzen bestimmter kräfte…..da bin ich voll deiner meinung

      Reply
    3. dummer steuerzahler

      +michael dahinden das „nazi“würde ich in anführungszeichen setzen,weil es sind ja keine nazis sie werden nur als solche bezeichnet….

      Reply
    4. Kätzchen Kaktus

      Sympathisieren kann man auch mit dem historischen Hitler. Wenigstens wenn man mal richtigen Antifanten zugehört hat.

      Reply
  5. FRANZ Altruist

    Natürlich hat der Sieger die Geschichtsschreibung befohlen. Und wer ein wenig hinter die Fassade kratzt, de rwird auch fündig. BRAVO FRAU URSULA HAVERBECK.

    Reply
    1. Steffen Neundorf

      +Alwine Epp Dir den Mund verbieten? Warum sollte ich das tun Fascho? Du laberst doch hier deinen Müll frei heraus. Wenn du allerdings öffentlich die Opfer des NS verhöhnst wirst du n Tritt in den Arsch kassieren. 

      Reply
    2. ExnoCell

      +S Reg Er meint sich selbst damit, verwechselt bloß den Täter. Ein Prachtexemplar eines Faschisten, diese +Steffen Neundorf

      Reply
  6. Kätzchen Kaktus

    Grossartig, dass dies veröffentlicht wird! Das kann man natürlich erst, nachdem der Volksaustausch einen gewissen Grad von Irreversibilität erreicht hat. Ob man es wirklich langfristig wagt, dies auf Youtube stehen zu lassen? Ich drück‘ mal die Daumen. Wäre ein Schritt hin zur Freiheit in Wahrheit.

    Reply
    1. Takao0815

      ? War meine Text undeutlich?
      Wie gesagt zum töten von Menschen benötigt man keine so hohe Konzentration.
      Daher ist ein bessere Abdichtung bei der Entwesung sinnvoll.
      Um zu wissen ob Gaskammern weniger gut Abdeichtet waren
      hätte man diese vor der Sprengung messen müssen.
      Das wäre jedoch nur eine Formsache.

      Menschen zu töten ist halt die Verwendung des Gases mit den geringsten Aufwand. Entwesung ist deutlich aufwendiger (Kosten Zeit und Material).

      Reply
    2. Kätzchen Kaktus

      Ja, Dein Text war undeutlich und ist es immer wieder. Das ist ein Grundproblem der Holocaust-Debatte! Verschiedene Nationen – verschiedene Sprachen.

      Reply
    1. Alwine Epp

      + bernd busch

      Du meinst wohl, weswegen sie deportiert wurden? Google mal nach „Judea declares war on Germany“. Die wollten Deutschland kaputt machen! Und Hitler gab ihnen auch die Schuld am Krieg. Erst hat er die Juden ebenfalls boykottiert und schikaniert, damit sie auswandern. Danach wollte aber kein Land mehr Juden aufnehmen und ab 1940 hat er sie in Arbeitslager deportieren lassen. Er wollte sie nicht mehr sehen.

      Reply
    2. bernd busch

      +Alwine Epp Sie sollten umgesiedelt werden, „Transferabkommen“. Hitler war eine Spielfigur im zionistischen Umsiedelungsprogramm.  

      Reply
    3. ExnoCell

      Alwine Epp Das ist schon viel zu spät… er soll mal lieber nach der „Belfour Declaration“ googlen und damit den wahren Grund des Kriegseintrittes der VSA in den 1. WK. Wer sich dann noch fragt, warum zum Teufel nochmal der Judenhass in den 1920ern aufkeimte, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!

      Reply
  7. Takao0815

    Suche warum es angeblich nicht mit Zyklon B gehen soll + widerlegen der Behauptung –> 18 Minuten. (das hat die also in 5 Jahren mit Hilfe nicht geschafft??) Und ich habe mir Zeit gelassen. Wenn alle „Argumente“ der Leugner so sind ….

    Reply
    1. ExnoCell

      +Takao0815 Und dir ist schon bewusst, dass die Entlausungskammern, im Gegensatz zu den ‚Menschengaskammern‘ luftdicht, beheizt waren und eine Anlage für Abluft sowie eine Maschine zur Entgasung des Zyklon B besaßen? Nein? Dann rede bitte nicht weiter.

      Bleiben wir doch mal bei deinen tollen Rechenkünsten. Wir nehmen ein Durchschnittsgewicht von 50 kg pro Person (und das ist niedrig geschätzt) * 800 Personen = 40t… Was denkst wie lange 2 Mann (aus mehr sollen ja die Sonderkommandos nicht bestanden haben) benötigen, diese fortzuschaffen?
      Ich gebe dir noch eine kleine Rechenaufgabe: Heute hat Deutschland 30 mal soviel Krematorien, wie alle KZ zusammen und schafft bei Vollauslastung 250000 Leichen pro Jahr. Der Holocaust soll von Frühherbst 1942 – Spätherbst 1944 stattgefunden haben… rechne…

      Reply
    2. Takao0815

      Hättest du meinen Text gelesen wäre dir aufgefallen:
      das Entlausungskammern eine Höher gift Konzentration Brauchen.
      Wenn dir die Bedeutung davon nicht Klar ist, solltest du noch mal in ruhe versuchen darüber nachzudenken.

      Reply
    3. ExnoCell

      Takao0815 Und der Aggregatzustand von Zyklon B ändert sich bei ‚geringerer‘ Menge? Deine Ausflüchte helfen dir hier auch nicht!

      Reply
    4. Kevin Hengst

      Bravo !!! Endlich mal einer der es auch durchblickt. Seit Jesu Christi ist das “ auserwählte Volk Gottes “ aus 109 !!!!!!! Ländern geworfen und/oder verbannt worden. Ist das nicht bezeichnend ? Glaubt mir wenn ich heute schon prophezeihe dass, das was diese Jidden uns vorwerfen mit ihren Glaubensbrüddern gemacht zu habenein Scheissdreck sein wird was mit ihnen passiert wenn herauskommt wen, aus welchem Grund, wie lange sie betrogen haben und wieviele Opfer dieser Betrug kostete. Wenn die Ami`s aufwachen und den Verlust ihrer Söhne fordern würden die nur aus einem einzigen Grund in den von den VSA geführten Kriegen gefallen sind. Nicht aus patriotischen Gründen, und auch nicht um ihre Heimat vor Bedrohung zu schützen. Sondern einzig und allein aus wirtschaftlichen Interessen (Rohstoffe, öl und dem schizophrenen Allmachtsanspruch der Juden die Weltherrschaft an sich zu reissen und als “ Herrenrasse “ die niederen Völker zu versklaven) ! Ja die Juden selbst bezeichnen sich als “ überlegene Herrenrasse “ denen alle anderen Völker zu diensten sein müssen ! In keiner Rede im 3.Reich wurde auch nur im entferntesten davon geredet das wir Deutschen das Prädikat “ Herrenrasse “ für uns beanspruchen.
      Kein Hitler , kein Göbbels, kein Göring etc. hat jemals dieses Wort verwendet. Das es in sovielen Nachkriegs-Filmen uns und den Nationalsozialisten zugesprochen wurde, ist ausgesprochener Humbug und wieder eine der jüdischen Lügen um uns auf ewig ein schlechtes Gewissen einzureden.
      Von den vielen Verbrechen dieser “ Auserwählten „spricht heute niemand weil man dieses Opf, äh Tätervolk ja nicht offen kritisieren darf.Irgendeines schönen Tages wird man sich deshalb auch an die “ Judenstrafe “ aus dem tiefsten Mittelalter erinnern und sie bei besonders schlimmen Verbrechern anwenden. Um mal klar ein Beispiel zu nennen ein gewisser M.Friedman wäre dann wohl einer der ersten.

      Reply
    5. Takao0815

      Error
      Tipp: Erst richtig lesen . Dann denken. Dann kommentieren.
      Somit vermeidest du solche sinnlosen Aussagen wie die letzte.

      +Kevin Hengst
      Opfer können Täter werden und umgekehrt.
      Das ist kein Widerspruch. Im Gegenteil
      Das Geschwafel über jeher da mal die oder das Gemacht ist jedoch HIER absolut irrelevant.

      Reply
  8. Teri am Puls

    Egal, ob es die Konzentrationslager in der uns bekannten Form gegeben hat oder nicht, hier sieht man ganz wunderbar die Arbeit unserer Journalisten. Für einen Beitrag zu einer Sendung sitzt so ein angestellter Journalist über eine Stunde herum und stellt immer wieder die selben Fragen, immer und immer wieder, im Schneideraum wird dann so lange gearbeitet bis das Ergebnis vorliegt, das man gerne haben will.
    Ich vertraue den Medien in keinster weise mehr. So kommt die Lückenpresse zusammen.

    Viele Grüße

    Reply
  9. Steffen Freimuth

    Sehr geehrte Frau Haverbeck, vielen Dank für Ihre offenen und ehrlichen Ausführungen. Leider gibt es zu wenig Menschen die den Mut haben die Fakten und nicht wie von der Bundesregierung uns vorgegaugelte auf aufgezwungen Meinung an zufechten.

    Reply
    1. Takao0815

      Mut? sich vor der Wahrheit verstecken ist mutig?
      Das die Aussagen von Haverbeck bereits in der Grundlage falsch sind kann jeder selber leicht überprüfen.

      Reply
  10. vanilly5

    Gerard Menuhin, Sohn des Jüdischen Wundergeigers Menuhin, hat ein Buch geschrieben,
    “ Wahrheit sagen Teufel jagen“!

    Für alle Menschen die ein Interesse an der Wahrheit haben! Sehr lesenswert!
    Frau Ursula Haverbeck, danke für ihren Mut!

    Reply
  11. Carol89 Viga

    Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben. Es ist erstaunlich, wie diese Lüge ist seit vielen Jahren etabliert.
    Gott segne diese tapfere Frau

    Reply
    1. Kevin Hengst

      Taka0815 du scheinst nicht ganz Takko zu sein ! Wahrscheinlich weisst du nicht mal wofür das 0815 in deinem Nickname steht, oder vielmehr seine Bedeutung. Denn sonst würdest du es nicht verwenden.
      Aber das kennt man ja von euch Sponti`s und hohlen Baumrettern. Ihr plappert irgendwas nach was ihr irgendwo aufgeschnappt habt, und habt keinen blassen Schimmer was es bedeutet und/oder aussagt.

      Reply
    2. Takao0815

      Grundlage für meinen Nickname ist ein Film. Mir sind allgemeinen Bedeutungen von 0815 bekannt.
      „euch Sponti`s und hohlen Baumrettern“ LOL

      „plappert irgendwas nach“ habe es selber durchgerechnet.
      Ist ganz einfach zu beweisen das die Grundlage von den Behauptungen dieser Frau falsch sind.

      Reply
  12. Judge Dredd

    Weil es die Nachhaltigste ist…. Aber liebe frau Haverbeck…Das ist doch kein Argument,deswegen den Holocaust zu leugnen^^ Da müssen Sie schon mehr bringen, um alle Welt zu überzeugen

    Reply
    1. bernd busch

      Den Holocaust kann man gar nicht leugnen. Holokaust ist nur ein Begriff, und inzwischen schon ziemlich ausgelutscht. Wieso interessiert dich das Thema ?

      Reply
  13. Björn Hartmann

    Ursula Haverbeck ist wohl eine jener unglücklichen Personen, die ihr Leben lang mit Schikanen und Repressionen zu kämpfen hatten und dann postmortem als Kulturstifter und Bürgerrechtsaktivisten in die Geschichte eingehen werden.
    Ich hoffe sehr , dass die Frau noch erlebt, wie die erste deutsche Schule nach ihr benannt wird, aber leider ist das sehr unwahrscheinlich.

    Reply
  14. SiVisPacemParaBellum

    ,,Die Wahrheit braucht kein Gesetz um sie aufrecht zu erhalten“
    Besser kann mans nicht formuliern. bravo

    Reply
    1. makedeido

      sivispacem
      Diese ursula hat nichts besseres zu tun, als dreiste lügen zu verbreiten.
      Mein großvater hat als Infanterist der waffen ss am Vernichtungskrieg teilgenommen und wurde selbst zeuge unzähliger Gräueltaten. 
      Ähnlich wie meine großmutter, welche bemerkte wie alle jüdischen Mitbürger verschwanden, oder wie mein vater, welcher von den briten als kind, im zuge der Entnazifizierung dazu gezwungen wurde, die Filmaufnahmen der ss, welche den Prozess des vergasens dokumentierten, im Kino zu sehen.
      Weiterführend merke ich an, dass es lachhaft ist die Echtheit solcher aufnahmen anzuzweifeln, da es zu dieser zeit keinerlei möglichkeiten gab, um solche bilder künstlich zu erzeugen, wie es heutzutage beispielsweise in der Filmindustrie möglich ist.

      Reply
    2. Johann Zeitz

      Beweise es Gegenteil einfach. Mache ein Video und zeige diese Gegenteile. Viel Glück bei den 60 Jahren Arbeit die sie, vor sich haben werden.

      Reply
    3. makedeido

      johann zeitz
      verstehe gar nicht warum du clown mich anschreibst.
      scheinst ja so en lächerlicher pisser zu sein, der zwanghaft nach Aufmerksamkeit bullt.
      ich brauch kein video machen, meine Familie hat die ganze scheiße hautnah miterlebt.
      meine Oma hat selbst gesehen wie deutsche Juden vorm krieg misshandelt und schließlich alle verschwunden sind.
      Das gleiche gilt für meinen opa und Großonkel, die beide der ss angehörten.
      Selbst mein vater wurde von den britischen besatzern gezwungen als kind sich die filmdokumente der ss, welche den Prozess der vergasens dokumentierten, im Kino anzuschauen.
      Die ganzen kz aufnahmen ignorieren solche lutscher wie du auch noch, obwohl es völlig unmöglich war, zur dieser zeit, solche bilder durch computereffekte etc. zu erzeugen.(berge von leichen, ausgemergelte menschen etc.)
      Das du mich als links bezeichnest, nur weil ich nicht den holocaust und die deutschen kriegsverbrechen leugne, zeigt doch was fürn seltsamer vogel du bist.

      Reply
    4. Gibran

      makedeido in jedem krieg geschehen schreckliche und grausame dinge. siehe heutzutage Syrien. aber eines ist sicher, das erste opfer eines jeden krieges ist die wahrheit. aber jenseits jeder persönlichen Meinung ist architektur und wen dass in den „Gaskammern“ einfach nicht so gebaut war das es funktioniert dann kann man das nicht leugnen. ich bin weiss gott kein linker oder rechter meine Vater ist Palästinenser meine Mutter schweizerin und ich habe weder interesse an Rassen oder Religion. jedoch an wahrheit.

      Reply
  15. Critical Jack

    deutsche Gefangene in England wurden bespitzelt..
    manchr haben sich mit dem Morden von Zivilisten untereinander gebrüstet…egal was es für Vorschriften im Dritten Reich gab …Verbrechen gegen die Menschheit sind im Krieg immer an der Tagesordnung…egal welches Land ..Kein Streitmacht eines Volkes vergewaltig plündert oder foltert nicht..
    Krieg ist Barbarei und Deutsche waren kein bisschen schlimmer als alle anderen Kriegstreiber der Vor und Nachzeit

    Reply
  16. Unsere Vorfahren, die Germanenstämme, wehrten sich 1000 Jahre erfolgreich gegen die jüdischen blutigen Zwangschristianisierer

    Informiert Euch über die blutige, grauenhafte, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, denen 30 Jahrtausende lang nichts als die Sonne, Natur, Wahrheit, das Wahre, Gute, Schöne, Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, echte Werte, Rassereinheit, die Ehe, die Familie, der eigene Kindersegen, die Sippe, die eheliche Gefährtschäft, die Kameradschaft, der Gesang, das Musizieren und Tanzen, u.v.a.m. heilig waren, und alles, was sich daraus ergab. SO schufen sie sich in 600 Generationen ein Paradies auf Erden, eine HOCHKULTUR. ALL DAS IST BESTENS ERFORSCHT und war 800 Jahre lang in der Geschichsschreibung wohlbekannt, doch HALTEN ES DIE KIRCHEN UND FREIMAURER UNTER STRENGSTEM VERSCHLUSS, um ihre eigenen Pfründe nicht zu gefährden, und um ihre eigenen Kriegstreibereien seit 500 Jahren, Völkermorde, Spaltungen und Entzweiungen und Vernichtungen unserer Vorfahren, der Germanenstämme, nicht ans Licht kommen zu lassen. Slaven z.B. sind Ostgoten, also germanischstämmige, genau deshalb wurden in der Sowjetdiktatur, die jüdisch beherrscht war, etwa 100 Milionen germanischstämmige Slaven ermordet, denn es waren unsere deutschen Bruderstämme. DieGoten bedeutet die Guten, die Langobarden (= Norditaliener, Tiroler) bedeutet die Langbärte usw. Alles Germanische Stämme, denn Germanien reichte vom Nordpol bis einschließlich Mailand, Florenz usw., und im Osten vom Don (senkrechte Linie) bis Reims (senkrechte Linie), also auch die duetschsprachige Schweiz, Slowenien, Kroatien, Belgien, Holland, England gehörte zu Germanien. Immer mehr von Germanien wurde kirchlich-freimaurerisch von Krieg zu Krieg abgetrennt, DAS haben die Kirchen und Freimaurer – jüdische Organisationen – zu vertuschen, denn es sind die größten kommunistisch-zionistischen Völkermörder seit 2600 Jahren.

    Informiert Euch auch über die blutige, grauenhafte, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, denen 30 Jahrtausende lang nichts als die Sonne, Natur, Wahrheit, das Wahre, Gute, Schöne, Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, Rassereinheit heilig warenn

    Hütet Euch vor frommen christlichen = insgeheim jüdischen Berufsheuchlern und Berufsgeschichtsfälschern und Berufszensoren der evang. und kath. und freien Kirchen und Sekten und Klöster und Jakobiner-, Jesuiten- und allen sonstigen Orden und Christusbruderschaften, oder islamischen Imamen, russisch-orthodoxen Kirchen usw., und all deren Dunstkreise, die alle letztlich zusammengehören und verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistische Kreise sind (mit höchst seltenen Ausnahmen), obwohl sie sich dreist-lügnerisch als Urdeutsche ausgeben, wie auch immer sie sich nennen in ihren tausenden von Abspaltungen, so daß sie bei Gefahr sehr leicht und sehr schnell unter eine andere scheinfromme Gruppe mit anderem Namen als neue Tarnung schlüpfen können.

    Bin selbst überzeugt, auch Ursula Haverbeck ist ein Feindtroll, die ins feindliche Wahrheitslager mit unguten Absichten gekommen ist. Habe ihre früheren Bücher gelesen, die sie mit ihrem Mann geschrieben hatte, und immer forderte sie Sonderrechte für Geistliche, Theologen, Seelsorger, Mönche, Nonnen, Missionare, Diakonie, Caritas usw. Auf diese Weise, in frommem Gewand, haben sich die insgeheimen Juden seit ihrer blutigen, grauenvollen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren über die Jahrhunderte in Deutschland getarnt und gerettet und dadurch immer weiter und weiter ihr Unwesen, ihre Verdummung und Entrechtung, und ihren Seelenmord am deutschen Volk und an deutscher Kultur treiben konnten, und uns von unseren ur-eigenen, art-eigenen Wurzeln trennen können, – und vor allem die verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistische Ergaunerung Deutschland weiter vorantreiben können.

    Die meisten Verlage, Sender, Medien, in Deutschland gehören ja insgeheim den evang. und kath. Kirchen und Freikirchen und Sekten und Klöstern und Orden und Christusbruderschaften und Diakonie und Caritas usw., und heutzutage auch islamischen Moscheen.

    Immer wieder sind es, seit Jahrhunderten, insgeheim jüdische heimtückische, heuchlerische Unterwanderer und Verräter, die im Wahrheitslager die Sache der verhassten Wahrheitskämpfer zum Schein lobpreisend „zur eigenen“ machen, sich ins
    Vertrauen des Wahrheitskämpfer einschleichen, um in entscheidenden Punkten und im entscheidenden Moment den Erfolg der verhassten Wahrheitskämpfer zu verhindern, und die verhassten
    Wahrheitskämpfer auf ein totes Geleis zu lenken. Ich denke, Ursula Haverbeck ist eine von diesen.

    Anstelle von ehrlichen Wahrheitskämpfern wie Alfred Schäfer, Henry Hafenmayer, Gerd Ittner, Sylvia Stolz, Horst Mahler und zehntausenden weiteren würde ich mehr als mißtrauisch sein gegenüber Ursula Haverbeck und gegenüber allen sonstigen, die sich gläubige Christen nennen.

    Wir haben eine gigantische geheime Zensur im deutschsprachigen Raum seit 1945. Und die größten Zensoren und Geschichtsfälscher (auch schon seit Jahrhunderten) sind fanatische verheilmlicht jüdisch-kommunistische und jüdisch-zionistische Medienleute, Freimaurer und Kirchenleute, Klösterleute, Ordensleute und dergleichen.

    Nur unterdrückte Bücher sind es wert, gelesen zu werden.

    Nur unterdrückte Videos und Filme sind es wert, gesehen zu werden.

    Nur die Sonne und Natur, die Wahrheit, das Gute, Schöne und Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, sind heilig und göttlich, und alles, was sich DARAUS ergibt.

    Unsere Vorfahren hatten unsere arteigene Sonnen- und Naturreligion, die seit 500 Jahren geheim mit Macht und Gewalt unterdrückt wird.

    Die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel und als Taktgeber der Tages- und Jahresordnung, und die unverfälschte Natur , waren unseren deutschen Vorfahren heilig, und als göttlich, wertvoll und unbedingt schützenswert in ihrer Natürlichkeit angesehen.

    SO dachten unsere germanischen Vorfahren in der germanischen Hochkultur.

    Doch diese unsere heidnische, jahrtausendelang bewährte religiöse Naturverbundenheit und ihre Werte, Feste, Ge-bräuche und Sitten wurden nach der blutigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung zerstört und verboten, bei Todesstrafe oder Strafen wie grässlichen Verstümmelungen.

    All das weiß das kabbalistische, satanistische, freimaurerische und jesuitische, jüdische Illuminatentum, und genau deshalb werden Sonne und Natur (und damit unser aller Gesundheit und unsere Lebensgrundlagen) und alles Natür-liche, Wahre, Gute und Schöne in Deutschland seit Jahrzehnten jüdisch schwerst geschändet und wir alle heimtü-ckisch schleichend schwer geschädigt, z.B. durch hochgiftige chemtrails, die über uns fast täglich versprüht werden und aussehen wie lange Kondensstreifen (echte Kondensstreifen lösen sich jedoch binnen 1-2 Sekunden völlig auf), die Mensch und Tier und Luft und Wasser und Erdboden schleichend vergiften, HAARP, ELF-Wellen, Geoenginee-ring, Biowaffen, Genmanipulation, Manipulation des Erdmagnetismus. Und damit Manipulation jeder menschli-chen, tierischen und pflanzlichen Zelle und Manipulation des natürlichen Wetters, der Windbewegung oder Nicht-bewegung. So werden sogar Dürren oder schwere Überflutungen, katastrophale Stürme, Tornados und dergleichen verbrecherisch erzeugt.

    Unsere Vorfahren lebten in völligem Einklang mit der Natur und hatten ihre heidnische Sonnen- und Naturreligion in der mind.30.000 Jahre lang währenden, oder mind. 600 Generationen währenden, friedvollen Hochkultur Germa-nien, ja, HOCHKULTUR Germaniens. Das Wissen darüber wird seit 500 Jahren, also seit dem Höhepunkt der blu-tigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung, d.h. seit dem Mittelalter, von den allesamt verheimlicht jüdischen Freimaurern, Jesuiten, Jakobinern und allen anderen Orden, Klöstern, Kirchen, Freikirche-nund Sekten, geheim und strengstens, mit Macht und Gewalt, unterdrückt.

    Unseren deutschen Vorfahren waren u.a. folgende Dinge heilig und göttlich:
    natürliche Wasser- und Heilquellen,
    natürliche Seen und Flußläufe,
    uralte Bäume (besonders der Apfelbaum, die Eiche, die Linde, Korbweide u.a.),
    die Wälder und Haine,
    hohe Berge,
    Heilkräuter,
    das einheimische Obst und Gemüse und die Feldfrüchte
    Nüsse (besonders die Hasel und Walnuss)
    Ölsaaten aus denen urgesundes Speiseöl gewonnen wurde, z.B. aus Lein, Hanf, Mohn,
    Faserlein für Leinenbekleidung,
    Leinölfirnis für gesunden Holzschutz
    die einheimischen reinrassigen Tiere des Gehöfts, des Waldes, der Gewässer und der Lüfte, vor allem
    das Pferd als Helfer bei der Feld- und Waldarbeit,
    die Biene als Spender von Honig, heilendem Kittharz, Gelee Royale und von Wachs, und als Bestäuber der Blüten,
    das Schaf als Spender der Wolle,
    das Rind als Spender des Leders,
    der Hase als Spender der Angorawolle,
    die Ziege als Spender des Ziegenhaars und der Milch,
    die Kuh als Spender der Milch,
    die Hühner als Spender der Eier,
    Enten und Gänse als Spender der Daunen,
    das Schwein als Verzehrer der Reste,
    der Hund als Wachhund des Anwesens,
    die Katze als Mäusefänger usw.

    (Abfall gab es keinen, denn alles wurde aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, hielt generationenlang, war reparier-bar, und wurde noch vererbt, belastete die Umwelt nicht).

    Alles waren geschlossene Kreisläufe OHNE ohne umweltbelastende oder nachfolgende Generationen belastende Schadstoffe oder Abfälle.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren auch die Wahrheit, das Schöne, das Gute, das Wahre, das Ideale, die Rassereinheit des Blutes, edle Tugenden, hohe Gesittung.

    Heilig und göttlich waren die rassereine Gattenwahl (denn man wusste längst, auch aus der Tierzucht, daß Rassemi-schungen unedle Bastarde mit bösartigen Charakteren und mit körperlichen und seelischen Mängeln ergeben).

    Heilig und göttlich waren die Ehe, die eheliche Gefährtschaft, die Familie, der Kinderreichtum, der Generationenzu-sammenhalt, die Sippe, der Sippenzusammenhalt, die Volksstämme und ihre Verbundenheit untereinander, das ho-mogene rassereine germanische Volk, die Alten mit ihrer Erfahrung, ihrem Können, ihrem Wissen, ihrer Weisheit., die ehrwürdigen Ahnen.

    Heilig und waren hohe Gesittung und edle Tugenden. Diese waren z.B.

    Wahrheitsliebe, Treue, Ehre, Fleiß, Kameradschaft, Besonnenheit, Beherrschtheit, Verantwortungsgefühl, Erfah-rung, Geschick, Ausdauer, Wissen, Können auf vielen handwerklichen und kunsthandwerklichen, biologischen, physikalischen, technischen, sonstigen naturwissenschaftlichen musikalischen, ingenieurswissenschaftlichen u.v.a. Gebieten, Heilwissen, Geschichtswissen, Forschergeist, Entdeckerdrang, Weisheit, Kameradschaft, Gefolgschaft dem Besseren, bei ernsten Bedrohungen ganzer Landstriche Gefolgschaft dem besten, bewährten, gewählen Ver-trauensmann als Führer, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Kampfgeschick, Ausdauer, Mut, Tapferkeit, Ver-wegenheit, u.v.a.m.

    Weiter waren göttlich und heilig: der Gesang und das Musizieren und der Reigentanz, denn Germanen und Deut-sche hatten und haben Millionen und Abermillionen harmonischer vorchristlicher Lieder und Tänze (da sich diese nicht kirchlich verbieten ließen, haben die Mönche und Nonnen sehr oft kirchliche Texte über die heidnischen Lie-der gelegt und die ursprünglichen Texte bei schwersten Strafen verboten), und Millionen und Abermillionen nicht-christliche Volkslieder und Kinderlieder, mit sinnvollen Texten und wunderbaren Melodien, welche die Natur, die Sonne, den Sonnenlauf, die Jahreszeitenfeste, die Erntefeste, die Familie, die Heimat, das Vaterland und alles Wah-re, Schöne, Gute und Ideale besingen. Aber auch aus den Zeiten feindlicher Bedrohung und feindlicher Besatzung gibt es unzählige juden-, jesuiten- klöster- und kirchenkritische Lieder, Befreiungslieder gegen die feindlichen An-greifer und Unheilbringer und Krieg- und Todbringer, Verknechter und Entrechter der stolzen Germanen, gegen heuchlerische Mönche und Nonnen und Pfaffen und sonstige selbsternannte Feudalherren, die die Freiheit und Selbstbestimmung unserer Vorfahren bedrohten, und die arteigene Sonnen- und Naturreligion mit ihrer Naturheili-gung, und das freie Wort des stolzen germanischen Volkes einschränken wollten, und das Volk durch Steuern und Abgaben an selbsternannte jüdische Kirchen- und Feudalherren verknechten wollten, und durch Willkür und Foler quälten. Auch von diesen Befreiungsliedern gab es zehntausende in den letzten 500 Jahren, die alle von verheim-lichten Juden in Medien, Kirchen, Staat und Kulturbetrieb heimtückisch, früher unter offener Todesstrafe, heute unter verdeckter vollkommener Zensur, unterdrückt wurden und bis heute werden.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren der gemeinsame Sang d.h. das gemeinsame Singen und Musizieren, der Tanz und Reigentanz, das Volkstheater, das Brauchtum, besonders die Sonnenlauffeste wie die Sommerson-nenwende, Wintersonnenwende mit Lichtfest und Lichtkind: eine Babypuppe mit goldenem Kissen oder Schweif hinter dem Köpfchen. Dieses Babypuppe, Lichtkind genannt, war das Symbol der neu geborenen Sonne(was die Kirchen bei Todesstrafe verboten und ihr erfundenes Christfest und Christkind darüber legten und aufzwangen), Tag- und Nachtgleichen, die Erntefeste, die Familienfeste, die echte Kunst wie gereimte Dichtkunst, harmonische Liederdichtung, naturgetreue Malerei, Handwerkskünste, Heilwissen über Kräuter, Rinden, Öle, Heilwässer usw. waren göttlich und heilig.

    All das war, grob gesagt, unsere art-eigene friedliche, seelentiefe germanische Sonnen- und Natur-Religion, die sich mind. 30.000 Jahre lang bewährte.

    In dieser Natürlichkeit, Sonnen- und Naturheiligung, und durch Fleiß und Arbeit von Generation zu Generation aufeinander aufbauend, erarbeiteten und schufen sich unsere deutschen Vorfahren, die Germanen, friedvoll ein mind. 30.000jährige echte Hochkultur, ein Paradies auf Erden (nicht im Jenseits), das einmalig hoch entwickelt und gerecht war im Weltvergleich.

    Bis die Germanen durch aufgezwungene Kriege, aufgezwungen durch die verheimlicht jüdische Kirche, ausgemerzt und/oder aus diesem ihrem eigenen selbst aus Urwald und Mooren und Sümpfen urbar gemachten Paradies verjagt werden sollten. Die kirchlichen Kreuzzügler überfielen unsere Vorfahren, die germanischen Stämme mit kirchlich gesteuerten schwarz- und dunkelhäutigen Sklavenheeren, aus Neid und Habgier des kirchlich getarnten Judentums, um sich Germanien zu ergaunern. Sie bekämpften die Stämme unsere Vorfahren gewaltsam jahrhundertelang er-folglos, bis schließlich, nach fast 1000jährigem erfolgreicher Wehrhaftigkeit (von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr., die Schlösser und Burgen mit Brunnen, Vorratslagern und kilometerlangen unterirdischen Gängen waren Wehranlagen gegen die jüdischen mörderischen Zwangschristianisierer ) doch ein großer Teil Germaniens, vor al-lem durch heimtückische mönchische Ermordung der Führer und Vertrauensleute und der heiligen Stätten der Ger-manenstämme, die Germanen führerlos und mehr oder weniger besiegt und zwangsgetauft wurden, mit Zwangsab-gaben erdrosselt und enteignet wurden, und totale Verknechtung erlitten. Ihre bewährten gewählten Führer, Vertrau-ensleute und Heilkundigen waren von Mönchen und Nonnen ermordet worden, Heilkundige, Forscher und Natur-wissenschaftler durch schwerste Folter (die Folterkammern waren jüdische Erfindungen von Mönchen und Nonnen) ihres Heilwissens und Wissens beraubt wurden und als angebliche Hexen und Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt oder anderweitig zu Tode gequält wurden und ihr Land und Eigentum von den jüdischen Klösterfeudalherren be-schlagnahmt wurde. Daher stammt das heutige gigantische Landeigentum der Kirchen, das noch heute für jeweils 99 Jahre neu verpachtet wird, aber stets im Eigentum der mörderischen und Kriege verursachenden verheimlicht jüdischen Kirchen ist.

    Reply
  17. Vorbild, Volksheld und Wahrheitskämpfer Alfred Schäfer, genial, danke Alfred Schäfer!

    Befreiung von verheimlicht jüdisch eingehämmerten Verhaltensmustern, die wir nach Jahrzehnten Umerziehung abspulten wie ein Pawlowscher Hund, nach dem Willen der verheimlicht jüdischem kriminellen psychologischen Kriegsführer gegen uns Deutsche. Diese verdeckten Kriegsführer gegen das deusche Volk sind seit 1945 bzw. seit der Nachkriegszeit die – allesamt verheimlicht jüdisch-zionistischen und jüdisch-kommunistischen NACHkriegs-Medien, Kirchen, BRD- und DDR-Regierungen und -Ministerien, Nachkriegsbeamtentum incl. Lehrerschaft, Ärzeschaft u. Apothekerschaft, Kanzleien, Handel und Unternehmerschaft (all diese Bereiche wurden jüdisch ergaunert, sind (mit Ausnahmen) Lügner und Parasiten im eigenen Land gegen uns Deutsche sind, die uns ihre jüdischen Vergasungslügen einimpften und täglich auftischten und das dreistest bis heute versuchen, obwohl ihnen ihre Lügenbereits überall um die Ohren fliegen.

    https://www.youtube.com/watch?v=ylAxVfEdUhQ

    Befreien wir uns von den Verhaltensweisen, die uns von den inzwischen sehr wohl erkannten Feinden im eigenen Land antrainiert wurden. Nutzen wir diese Erkenntnisse zum aktiven Gegenangriff. Unsere Waffe ist unschlagbar, sie ist die Wahrheit. Das deutsche Volk, Hitler und Kaiser Wilhelm II. waren unschuldig an beiden Weltkriegen, es waren jüdisch-zionistisch, jüdisch-freimaurerisch, jüdisch-jesuitisch-jakobinisch-kirchlich, und jüdisch-kommunistisch erzwungene Kriege, die sich gegen das breite deutsche Volk richteten und die jüdische Ergaunerung Deutschlands zum Ziel hatten. Und auch die Vergasung der Juden ist eine jüdische Jahrhundertlüge und Geschichtsfälschung. angebliche „Geständnisse“ von angeblichen „deutschen Tätern“ wurden dutch schwerste Folterungen wie Hoden-Zerquetschen erfoltert.

    All das wurde schon vor Jahrzehnten hieb- und stichfest von unabhängigen Revisionisten, Forschern, Dipl.-Chemikern, Kriminologen, Dipl.-Ingenieuren, Professoren, Richtern, Zeitzeugen, Staatsrechtlern, Historikern, usw. untersucht und hieb- und stichfest bewiesen, trotz jüdisch eingeführtem Untersuchungsverbot und Beweisverbot durch den jüdisch erzwungenen Paragraphen 130. Doch wurden die mind. 35.000 Buchtitel dieser jüdisch verfolgten Wahrheitskämpfer jüdisch unterdrückt, haben sich jedoch dank des Internets millionenfach verbreitet und wurden in Deutschland und in aller Welt gelesen, gesichert und weiter milliardenfach verbreitet.

    Wahrheit gibt es nur EINE, und die ist auf unserer deutschen Seite.

    Reply

Kommentar verfassen